Namhafte Architekten haben mit Temme // Obermeier filigrane Membranbauten umgesetzt und uns als verlässlichen Partner an ihrer Seite kennengelernt. Durch den Einsatz von Membrane im Dach oder in der Fassade einzusetzen lassen sich Themen wie

  • leichte Bauweise,
  • geschwungene, bionomische Formen,
  • freie Gestaltungsform und anmutende Ästhetik,
  • Transparenz bzw. Transluzenz,
  • neue faszinierende Erscheinungsformen sowie
  • Bauen von sinnlich erlebbarer Architektur und Design

verwirklichen. Sehen Sie sich gerne unsere realisierten Membranbau-Projekte an!

Der textilen Architektur sind kaum Grenzen gesetzt und bietet eine Vielfalt an Formgebung, Farbgestaltung und faszinierenden Ansichten. Für nähere Informationen kontaktieren Sie uns!