Einzigartige Membrandachkonstruktionen

Lichtdurchlässig, geschwungen, leicht! Dies sind die Attribute, die das Membrandach als hochinteressantes Gestaltungselement in der Architektur auszeichnen. Die besondere Formensprache der Textilen Dächer sind seit den Zeiten von Frei Otto aus der Architektur nicht mehr wegzudenken, insbesondere dann, wenn die Bauaufgabe Dächer mit großen Spannweiten vorsieht.

Das klassische Membrandach ist ein Textiles Dach wie z. B. das Membransegel (Vierpunktsegel). 

 

Die Formensprache der Membrandächer ist jedoch vielfältig und einzigartig. Durch transparente ETFE-Folien haben sich die Möglichkeiten der Anwendung von Membrandächern in der Architektur noch erweitert. ETFE-Luftkissendächer bzw. Pneudächer sind aufgrund ihrer guten Wärmedämmwerte für verschiedenste Anwendungen geeignet.