BP, Lingen

© ARGE Hofschröer Mainka

BP, Lingen

ETFE-Folienkissen als Pyramide

Technische / allgemeine Informationen:

Membrankonstruktion: ETFE-Folienkissendach
Größe/m²: 930
Architekt: Bolles + Willson
Bauherr: ARGE BP Lingen Leuchtturmprojekt
Fertigstellung Membrane: Juli / August 2018

 

Projektbeschreibung

 

Das neue Verwaltungs- und Dienstleistungszentrum der BP Lingen hat eine Pyramide - ausgeführt als ETFE-Folienkissenkonstruktion - erhalten. Allein durch seine Dimension; es hat eine Höhe von ca. 17 m und eine imposante Grundfläche von ca. 24 m x 17 m, ist es ein ansehnliches großes Membran-Meisterstück! Mitte Juli 2018 wurde das 33 t wiegende stählerne Rohgerüst der Pyramide auf das BP-Verwaltungsgebäude gehoben und in Folge mit vier ETFE-Seitenflächen, die wiederum aus insgesamt 60 dreieckigen ETFE-Folienkissen bestehen, bestückt.

Der Gebäudekomplex erhielt mit dieser Pyramide (auch „Leuchtturm“ genannt) ein einzigartiges, transparentes und lichtdurchflutendes Atriumdach. Das darunterliegende Atrium besitzt jetzt durch das einfallende Tageslicht ein besonderes Raumerlebnis, welches nicht nur das Herz eines Architekten höher schlagen lässt.

In Zukunft wird die Membran-Kuppel farblich illuminiert. Gerade durch die „Leuchtfunktion“ zusammen mit der Pyramiden-Form wird dem BP-Gebäudekomplex bei Dunkelheit von weitem ein besonderes Augenmerk verliehen.

Sehen sie hier ein Video zu dem Projekt: Link