Textile Architektur im Shopping- und Retailbereich

Die Ansprüche an Einzelhandelsimmobilien steigen mit den Ansprüchen der Kunden. Shopping ist nicht nur Bedarfsdeckung sondern wird in die Freizeitgestaltung integriert und die Architektur der Immobilie sollte dies berücksichtigen. Architektur mit Erlebniswert und hoher Aufenthaltsqualität. Das Team von Temme // Obermeier und der Membranbau bietet in diesem Zusammenhang viele Möglichkeiten ein einzigartiges Gebäude mitzugestalten.

  • Shopping Mall Oberlichter
  • Semitransparente und bedruckbare Fassaden
  • Fassaden für Leuchteffekte
  • Vordächer
  • Freiflächenüberdachungen
  • Akustiksegel / -decken