Membrandächer und -fassaden für Industrie, Gewerbe und Forschungseinrichtungen

Die typischen Anwendungsbereiche von Membranwerkstoffen im Gewerbebau sind Vordächer, die im Regelfall die einen Kontrapunkt zur Zweckmäßigkeit und architektonischen Zurückhaltung des Gewerbebaus setzen. Temme // Obermeier kann aber auch durch Textilfassaden z. B. Sonnenschutz für helle Fertigungsstätten bei gleichzeitiger individueller Gestaltung schaffen.

  • Semi-transparente Textilfassaden
  • Fassaden mit transparenter ETFE-Folien
  • ETFE-Folienkissen für Atrien und Vordächer