Freilichtbühne Loreley, St. Goarshausen

Freilichtbühne mit PVC/PES-Schwungdach

Technische / allgemeine Informationen:

Membrankonstruktion: PVC-PES
Größe/m²: 1.010
Architekt: ASP Architekten, Stuttgart
Bauherr: Stadt St. Goarshausen
Fertigstellung Membrane: Juni 2017

Projektbeschreibung

An der alten Freilichtbühne „nagte“ der Zahn der Zeit! Genialer Auftritt für Temme // Obermeier hier das Bühnendach mit einer neuen PVC-PES Membran zu erneuern und vor allem abgestimmt auf die neue Tragfähigkeit einer Bühnen-Technik auszuführen. Als wichtig wurde angesehen, dass diese neue Freilicht-Konstruktion insbesondere den immer höher werdenden Anforderungen an die Lichttechnik und den Leinwänden aufnimmt, so dass hier eigens ein eigener sog. Technik-Rigg konzipiert wurde. Die Gesamtgröße des Membrandaches wurde erweitert, so dass die künftige Bühnenfläche und teilweise der Orchestergraben sowie den hinteren Bühnenumgang mitaufgenommen wurde. Ein Bühnen-Bild, das sich absolut sehen lassen kann und den vielen Besucher der Freilicht-Konzerte einen echten Mehrwert gegeben hat! Schauen Sie selbst! Einen Beitrag vom SWR finden sie in unter unseren Filmen.