KiTa ''Burg'' Luckenwalde

ETFE-Atriumdach

Technische / allgemeine Informationen:

Konstruktion: ETFE-Überdachung, pneumatisch, 3lagig, Mittellage verfahrbar
Größe / m²: 196
Architekt: Holtz-Gostomzyk-Architekten, Berlin
Bauherr: Stadt Luckenwalde
Montage: 2011

Projektbeschreibung

Im Zuge der Sanierung der KiTa „Burg“ in Luckenwalde realisierte Temme // Obermeier ein dreilagiges ETFE-Folienkissendach mit einer pneumatischen Verschattung. Das Luftkissendach dient dem Schutz des Spielbereiches zwischen Alt- und Neubau. Die große Transparenz des mit einem variablen Sonnenschutzes versehenen Daches sorgt für einen lichtdurchfluteten Raum. Die eingebaute Sonnenschutztechnik von T//O ermöglicht es bei höherer Sonneneinstrahlung diese zu regulieren, ohne dass es einer zusätzlichen Konstruktion bedarf.